Chasing the Wind

Fort Lauderdale: Heute morgen sind wir nach dem seit
gestern bewährten Prinzip mit dem Auto in Pahokee aufgebrochen und
nach West Palm Beach gefahren. Alter Falter stehen da Hütten und
Yachten. Aber das ist ein Thema das sich durch den Tag zog. Hier
weiter südlich an den Küsten sitzt das Geld etwas lockerer. Die
Motelpreise sind nun natürlich auch angepasst – aber dazu später.
Zusammen mit Rolf bin ich die ersten 1,5 Stunden durch schönste
Wohngegenden am Strand entlang gebrettert. Naja gebrettert ist bei
dem Gegendwind wohl das falsche Wort. Nach mir hat Tobi übernommen
und Rolf kam so heute noch auf 108 Kilometer.

Im Gegensatz zu dem
was die Karte unter “die Tour” behauptet sind wir nicht nach Key
Largo weiter sondern haben in Fort Lauderdale Halt gemacht wo Rolf
schon einmal einen Spring Break erleben durfte. Der perfekte Ort um
Silvester zu feiern!

Natalie und ich haben dann noch ein Motel gefunden. Es ist schon etwas used. Oder positiver formuliert: es
ist Vintage 😉 Nach ein paar Stunden in der Sonne oder am Strand im
Schatten (dank der prächtigen Hochhäuser davor) haben wir uns noch
wirklich leckere Burger gebaut. Und nun geht es die Suche: eine Bar
mit Livemusik wird uns gut ins neue Jahr bringen. Den deutschen
Jahreswechsel haben wir schon stilgemäß mit “Dinner for one” und
einem Glässchen Schampus begossen. Aus Florida von
uns: ein gutes und gesegnetes neues Jahr!

Hier geht es zur Bildergalerie:
1356483627.jpg

Posted by

flohs-welt.de

Hier bin ich auch zu finden: Google+ // Facebook // Twitter

7 comments Write a comment

Leave a Reply