Marathon

Vice City Marathon: heute sind wir im Herzen der Florida Keys angekommen und haben noch mal einiges an Kilometer gemacht. Rolf und Tobi sind heute morgen sehr früh zusammen mit Natalie wieder Richtung Key Largo (50 km zurück) gefahren um ihren ersten Halt an unserem schönen Cottage zu verbringen. Ich kam dadurch in den Luxus ausschlafen zu können und mich sogar noch unter Palmen in einer Hängematte zu legen bevor dann auch ich an der Reihe war.

Die Keys entlang zu fahren ist wirklich traumhaft. So gingen meine 2 Stunden bis zur nächsten Rast rum wie im Flug. Es ist einfach beeindruckend über Brücken zu fahren und dabei türkisfarbenes Wasser sehen zu dürfen. Rolf und Tobi kamen sogar in den Genuss Delfine zu sehen (ob die wohl auf der Flucht sind? 🙂 ).

Hier in Marathon sind wir in einem netten Motel untergekommen das sogar einen Grill und beheizten Pool hat. Ersteren bedient Tobi gerade. Zweiteren haben wir heute Mittag alle zusammen genossen. Diese Stadt hat gewisse Ähnlichkeiten mit GTA Vice City. Palmen, schnelle Autos, und vieles mehr…

Morgen erreichen wir dann das geplante Ziel. Zum “Most Southern Point” sind es noch genau 80 Kilometer. Und dann wird sowohl das Ziel als auch Rolfs 50. kräftig gefeiert.

Bilder des Tages…

Posted by

flohs-welt.de

Hier bin ich auch zu finden: Google+ // Facebook // Twitter

8 comments Write a comment

  1. Wieder sehr schöne Bilder, erst Recht im Kontrast zum deutschen Umfeld 😉

    Wünsch euch eine erfolgreiche letzte Etappe und viel Spass beim Feiern!

    LG
    Benne

Leave a Reply